Inear passen nicht ins Ohr

Veröffentlicht
Inear passen nicht ins Ohr

Inear passen nicht ins Ohr

Was kann man tun wenn inear Kopfhörer nicht ins Ohr passen und ständig wieder herausfallen?
Fast jeder von uns kennt dieses Problem, dass die neuen inear Kopfhörer ständig wieder aus dem Ohr herausfallen. Aber es gibt Abhilfe, denn das ständige Herausfallen der Kopfhörer ist sehr nervig.

Inear passen nicht ins Ohr: Tipp 1

Ein häufig gemachter Fehler ist der, dass die Kopfhörer nicht richtig in das Ohr eingesetzt werden bzw. wenn man vielleicht auch die falsche Größe für die Ohrstöpsel der Kopfhörer verwendet. Eine Abhilfe ist dafür, das Ohr mit einer Hand nach hinten und oben hält und dann den Ohrenstöpsel in das Ohr setzt. Durch dieses nach oben bzw. hinten Ziehen erweitert man den Hörgang und die Stöpsel können nicht mehr so leicht aus dem Ohr fallen.

Inear passen nicht ins Ohr: Tipp 2

Eine weitere Möglichkeit das ständige Herausfallen der Ohrstöpsel zu verhindern ist, das Kabel der Kopfhörer hinter das Ohr zu ziehen. Das ist vor allem beim Sport wie zum Beispiel beim Laufen hilfreich, denn das Kabel hinter den Ohren gibt den Kopfhörern mehr Stabilität und so kann das Herausfallen der Stöpsel verhindert werden.

Inear passen nicht ins Ohr: Tipp 3

Ein anderer eigentlich ganz einfacher Trick ist es, das Kabel der Kopfhörer einmal um den Nacken zu wickeln. Man lässt das Kabel also nicht einfach herunterhängen, sondern wickelt es einmal um den Hals und so kommt kein Zug auf die Stöpsel und sie fallen nicht so schnell aus den Ohren, denn der Nacken hält den Zug auf.

Inear passen nicht ins Ohr: Tipp 4

Die richtige Wahl der Größe der Stöpsel ist das A und O. Normalerweise sind bei dieser Art der Kopfhörer drei unterschiedliche Größen der Stöpsel enthalten. Sollten alle drei größen nicht passen, gibt es auch noch die Möglichkeit Stöpsel aus Schaumstoff zu verwenden.

Sollten alle diese Tipps nicht helfen, gibt es nur noch die Möglichkeit sich die Stöpsel anpassen zu lassen. Dazu erstellt ein Arzt einen Abdruck der Ohrmuschel und daraus wird dann der Stöpsel erstellt. Das ist jedoch mit Zusatzkosten verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.